Stoss-Stange

Teil des Automobils, Spitzname eines gewissen männlichen Körperglieds und seit September 2007 auch das „dem Punk nahestehende“ Unterhaltungssextett aus Kaufbeuren. Die wieder einmal neu formierten „Skandalrocker“ (Pfleger Hansen – Schlagwerkgeklopfe & Gegröle / Flo – Bassgehämmer & Geschrei / Waldi – Stromgitarrengeklampfe / Schorsch – Gelaber, Gesingse & Zugposaune in C) bescheren auch Dir unvergessliche Momente der Glückseeligkeit. Mit einer Mixtour aus kreativ vertontem Lärm, stilvoll angehauchten Sinfonien, brachialen Rhythmen bis hin zu charismatischen Balladen geben sich die vier seriösen Virtuosen allergrößte Mühe, ein oftmals breit gefächertes Publikum möglichst (dis)harmonisch zu animieren, ihren eigenen Namen vorzutanzen. In allseits beliebten Tonarten wie „Roma-Dur“ oder „Schiss-Moll“ klingt dies nicht nur komisch, sondern hört sich auch so an. „Jenny from the Noppernblock“, ein etwas dubios wirkendes, süffisantes Showgirl unterstützt dieses Ost(kn)allgäuer (Alp)Traumquartett tatkräftig. Durch spektakuläre Aktivitäten, verbunden mit hauchzartem Gekreische, sorgt sie für die extravagante Atmosphäre auf der Bühne. Des weiteren vermittelt sie, in dichter Zusammenarbeit mit dem Schutzpatron „Rantanplan“, der wirklich in jeder Lage eine gute Figur abgibt, einer breiten Masse unwiderstehliche Gefühle vollkommener Leidenschaft, die nicht mehr wegzudenken sind und sich bis zum jüngsten Tage in jeder noch so verzweigten Gehirnwindung für immer und ewig fest einprägen werden.