Le Iene kommen aus Ferrara und haben sich während des Sommers 2015 gegründent. Ihr Ziel ist es packenden und energiegeladenen SkaPunk abzuliefern.
2016 begannen sie nach einigen Shows die Arbeit an Ihrer EP die im fogenden Jahr fertig wurde. „Fai la rua mossa“ ist der Titel Ihrer ersten Arbeit, die sie selbst produziert und aufgenommen haben in den „Sonika Recording Studio“ Ferrara. Die EP hat fünf Tracks, zwei davon waren noch unveröffentliche Stücke, die vom Nachtleben und den Partys in Ferrara erzählen und die Philosophie des „halb vollen Glases“ hochhalten.
Nachdem Sie das Studio verliesen, konzentrierten sie sich darauf ihr Album in Italien und über die Grenzen hinaus bekannt zu machen: sie spielten ihre Musik von Trentino bis Calabiren und teilten ihren Weg und die Bühnen mit Bands wie Los Fastidos, Maleducazione Alcolica, Iesse, EBM und vielen mehr bis sie, dank Ahoi Concerts&more, ihre erste Show in Deutschland spielten.
Des weiteren beteiligten sie sich an einigen Compilations wie „What do you know about Skapunk?“(USA), „Skannibal Party“ (Deutschland) und „Italina Ska Vol.2“ (Italien) und sie nahmen an der Radioshow „All you Need is Ska“ bei Radio Cittá Fujiko teil.
2017 war für sie ein Jahr voller Arbeit und Freude die die Band in ein noch produktiveres 2018 geführt hat. Es wird eine kleine Tour durch Deutschland geben und einige Shows in Italien, aber ihr Ziel ist es, das Jahr mit Ihrer ersten LP zu beenden.