NeuUnabhängig und vor allem ANDERS.

Diese drei Attribute beschreiben wohl am besten, was die vier Jungs von Under Attic verbindet:

Der Wille einen eigenen Musikstil zu entwickeln.
Seit Anfang 2015 hat sich Band entwickelt und ist gewachsen. Heute produzieren Underattic ihre eigenen Melodien. Dabei verbinden sie postmodernen Indie mit gutem alten funky Blues Rock. Das Ergebnis kann sich zeigen und auch hören lassen. Als eingespieltes Team konnten sie bereits ihre Talente durch Gigs in der Region unter Beweis stellen und mit Sicherheit und Improvisationstalent punkten.
Als Leadsänger überzeugt der Rhythmus-Gitarrist und Bandgründer Eric durch seine rauchige, tiefe Stimme, die an Größen wie Everlast, oder Curt Cobain erinnert. Grundlagen für die Komposition, sowie kreative Texte liefert der mit seinen 16 Jahren noch sehr junge Schlagzeuger Michael und sorgt damit für die groovige Grundlage der einprägsamen Songs. Vincent, Meister der Lead-Gitarre, steht mit seinen 19 Jahren erst am Anfang seiner vielversprechenden Karriere und ergänzt die Band durch feinfühlige Solo-Riffs hervorragend. Daniel untermauert jeden Song durch prägnante Bass-Lines und unterstützt mit innovativen Textideen.
Die Band liefert durch ihre jugendliche Hitze erstaunliches Potential und zeigt immer wieder ihre fast fanatische Liebe zur Musik.